Kontakt
Suche
SouvenirshopLageplanNews

Einzelansicht

Karl-May-Fest: Pendelverkehr Festgelände

Veranstalter: Stadt Radebeul/TRR
Jährlich am Wochenende nach Himmelfahrt ist der Lößnitzgrund fest in der Hand von Cowboys und Indianern. Zwischen den Haltepunkten des "SantaFe-Express" Weißes Roß und Lößnitzgrund erstreckt sich das Festgelände der Karl-May-Festtage. Showbühnen, Westernstadt, Goldschürfen, die Sternreiterparade am Sonntag und die Aufführungen der nordamerikanischen Ureinwohner sind feste Programmpunkte. Die Traditionsbahn Radebeul pendelt mit ihrem Zug zwischen Radebeul Ost und Lößnitzgrund und bietet neben den planmäßigen Zügen der Lößnitzgrundbahn viele Gelegenheiten, zum Festgelände oder wieder zurück zu kommen. Von Radebeul bis zum Lößnitzgrund oder umgekehrt gilt Ihre Eintrittskarte auch als Fahrkarte auf den Dampfzügen. Dazu erhalten Sie die Karten direkt beim Zugpersonal oder im Vorverkauf in der Wartehalle auf dem Bahnsteig der Schmalspurbahn. Der Sonderfahrplan wird rechtzeitig vorher veröffentlicht.

TIPP: Auch am Freitagabend, wenn die Karl-May-Festtage mit der Freiberger-Country-Nacht eröffent werden, können Sie die Züge der Lößnitzgrundbahn zur Anreise kostenfrei nutzen.
SantaFe - Express in Moritzburg
Haltepunkt Lößnitzgrund
Zugüberfall auf den SantaFe

Termine

  • 10.07.2021
  • 11.07.2021