SDG

Lesewoche mit fahrender Tauschbibliothek

EINSTEIGEN – SCHMÖKERN – TAUSCHENGute Voraussetzungen für ein entspanntes Leseerlebnis bietet unsere Lesewoche auf der Lößnitzgrundbahn, die vom 16. bis 22. Februar stattfindet. In dieser Zeit ist die Schmalspurbahn als fahrende...

Faschingsdienstag - Überraschung für unsere Fahrgäste

Im Zug werden Pfannkuchen verteilt
Der Fasching auf der Lößnitzgrundbahn beginnt mit dem Faschingsexpress am 3. März, geht in eine ganz kurze Pause am Rosenmontag und kehrt dann mit einer geballten Ladung süßer Leckereien am Faschingsdienstag, den 5. März wieder zurück. In...

Lößnitzgrund-Whisky-Tour: Whisky-Tour Dampf trifft Rauch

Eines steht fest. Soviel Rauch hat der Lößnitzgrund noch nicht erlebt! Während die Dampflok schnaufend durch den Lößnitzgrund fährt und ihr Ziel in Radeburg ansteuert, raucht es gewaltig im Tische-Wagen. Sie verkosten auf der Hin-und Rückfahrt fünf...

Lößnitzgrund-Whisky-Tour: German vs. Scotch Single Malt

Während der Dampfzugfahrt durch den schönen Lößnitzgrund treten an: Schottische Tradition gegen deutsche Newcomer. Sind deutsche Whiskys schon auf Augenhöhe? Welche deutschen Destillerien durchaus einen Besuch wert sind, und ob sich ein...

Osterhasenexpress - mit dem Osterhasen auf Eiersuche

Osterhasenexpress unterwegs
Der Frühling weckt Blumen und Wiesen und Wälder auf.  Unser Osterhase "Maxi Möhre" streckt seine Stupsnase und die langen Hasenohren in die frische Frühlingsluft und genießt dabei das frische Grün. Das so ein Osterhase auch ein...

Sonderverkehr zu Himmelfahrt

Dampfzug steht an der alten Wartehalle am Haltepunkt Berbisdorf
Am 30. Mai 2019 ist es endlich soweit: Dann haben die Männer ihren ganz großen Ehrentag. Da die Dampfeisenbahn an sich bereits etwas ganz Besonderes für Männer ist, bietet die Lößnitzgrundbahn an diesem Tag mehr Möglichkeiten eine Fahrt im...

Karl-May-Festtage in Radebeul: Pendelverkehr in den Lößnitzgrund

Der Santa Fe Express fährt von blühenden Bäumen
Das Wochenende nach Himmelfahrt gehört in Radebeul ganz traditionell den Cowboys und Indianern. In der Heimatstadt Karl-Mays hat vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 der Wilde Westen die gesamte Stadt in der Hand. Am Samstag und Sonntag ist dann...

Zuckertütenfahrt für Schulanfänger

Der Zuckertütenexpress steht bereit zur Abfahrt in Radebeul Ost.
Unser Signal steht auf "Freie Fahrt in die Schulzeit". Es ist mit bunten Zuckertüten für die Schulanfänger geschmückt. Sie werden am 17. August 2019 von der Traditionsbahn und der Lößnitzgrundbahn in einen neuen Lebensabschnitt...

Karl-May-Fahrt - Zugüberfall nicht ausgeschlossen

Bewaffneter Raubüberfall auf den Geldtransport per Dampfzug
Vorsicht, hier wird scharf geschossen! Doch keine Angst, unsere Schutzmänner haben alles im Griff - oder doch nicht?! Testen Sie es aus - bei einer Karl-May-Fahrt im fast 100-jährigen Dampfzug der Traditionsbahn Radebeul.Nach der Abfahrt dampfen...

Foto-Freitag

Der Freitag vor dem Schmalspurbahn-Festival auf der Lößnitzgrundbahn gehört den Eisenbahnfans und Fotofreunden. Dann verkehren zum Genießen und Fotografieren zwei zusätzliche Züge auf der Strecke. Fakten: 2 Sonderzüge nach...
Beitrag 1 bis 10 von 16

Schule unter Dampf

... ein Schultag im rollenden Klassenzimmer. Gemeinsam mit dem Dresdner Heidebogen e. V. und der Sächsischen Umweltakademie bietet die Lößnitzgrundbahn für Schulklassen einen Projekttag rund um die Themen Energiegewinnung/Erneuerbare Energien; Geschichte und Funktion einer Dampflokomotive.

Mit einer Fahrt im Dampfzug beginnt der Projekttag, dabei wird vorab eine Runde um die Dampflokomotive gedreht. Aus erster Hand, nämlich vom Lokführer, erfahren die Schüler etwas zu Aufbau und Funktionsweise. Während der Fahrt bearbeiten die Kinder dann einige Lehrunterlagen. In Radeburg wird dann erstmal kräftig in die Pedale getreten und Halt an weiteren Stationen zum Thema "Energie" gemacht. Aufgrund des modularen Aufbaus des Projekttages können die Details auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Sächsische Umweltakademie der Urania e. V. unter Telefon 0351 4943342 oder E-Mail verein@sua-urania.de.