SDG

Schmalspurbahnfestival mit der Lößnitzgrundbahn

17.09.2016 - 18.09.2016
Veranstalter:  SDG / TRR / VVO / SSB  (Tel. 035207 8929-0 oder 0351 2134461)

Für unsere Dampflokführer und Heizer bricht ein anstrengendes Wochenende heran. Am 17. und 18. September bringt das Schmalspurbahn-Festival auf der Lößnitzgrundbahn eine Menge Arbeit mit sich, schließlich sind nicht nur 14 Züge zwischen Radebeul Ost, Moritzburg und Radeburg pro Tag unterwegs sondern fast doppelt so viele. So werden an diesem Wochenende weit mehr als 500 Kilometer mit den Dampflokomotiven gefahren. Dafür werden die Heizer einen Kohlevorrat von 16 Tonnen dem Lokkessel zuführen und damit ziemlich viel Dampf erzeugen. 

Fan-Programm
Freitag, 16. September – Vorglühen mit einem Fotozug
· Foto-Gmp mit IV K 99 608
· Fotohalte mit fünf Scheindurchfahrten
· blaue Stunde in Radeburg
· Rückfahrt ohne Halt (außer Moritzburg)
· Fahrkarten und den Sonderfahrplan des Zuges gibt es zum normalen SDG-Tarif
  (13,90 Euro für Erwachsene, 7,00 Euro für Kinder, 31,40 Euro für Familien mit
  2 Erwachsenen und min. 1 Kind) vor Ort.
· Treffpunkt ist 16.15 Uhr am Bahnsteig Radebeul Ost

Samstag, 17. September – Lokglühen
· Nachtfotoparade im Bahnhof Radebeul Ost von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
· Lokillumination 

Samstag und Sonntag (17. und 18. September)
· drei verschiedene Zuggarnituren in täglich 22 Zügen
  (Zug der Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen, DR-Zug und Lößnitzgrundbahn)
· Schmalspurbahnmuseum Radebeul geöffnet
· Draisine-Fahrten im Bahnhof Radebeul
· Verkauf neuer Souvenirartikel, z. B.  Kalender "Begegnungen unter Dampf 2017"

Nicht für alle ist der Weg das Ziel: Denn die Reise mit der Bimmelbahn ist zwar ein Erlebnis, doch an so einem Geburtstagswochenende - unser Lößnitzdackel feiert schon seinen 133. Geburtstag - darf es ruhig ein bisschen mehr sein. Deshalb freuen sich besonders die Familien auf unser vielseitiges Programm am Bahnhof Moritzburg.

Familienprogramm am 17. und 18. September in Moritzburg

· Clown-Shows
· Ballonmodellage
· Tanzshows
· Puppenspiel mit Frau Puppendoktor Pille
· Zaubershow
· Basteln - Kinder bauen ihr eigenes Namensschild, Beuteldruck
· Spielespaß beim Heizerspiel, auf der Hüpfburg und im Minifahrzeugland
· regionale Produkte zum Kosten und Mitnehmen
· Westernfahrt mit Oldshatterhand um 13.13 Uhr und 15.49 Uhr ab Radebeul sowie
  13.50 Uhr und 16.24 Uhr ab Moritzburg

Gemeinsam miit dem Traditionsbahn Radebeul e. V., dem Verkehrsverbund Oberelbe sowie dem Schmalspurbahnmuseum im Güterboden Radebeul wird nun bereits zum 12. Mal das Fest rund um den Lößnitzdackel organisiert.
Unterstützt wird das Festival von der Großen Kreisstadt Radebeul, der Gemeinde Moritzburg, der Stadt Radeburg, dem Freiberger Brauhaus sowie dem Karl-May-Museum.

Informationen:

www.loessnitzgrundbahn.de
www.vvo-online.de
www.traditionsbahn-radebeul.de
www.ssb-museum.de

Familie schaut auf den herannahenden Dampfzug (C) Lars Neumann/Daniela Bentzin

99 608 mit DR-Zug auf dem Dippelsdorfer Damm; (C) Joachim Jehmlich

L 45 H kurz vor Moritzburg; (C) Joachim Jehmlich

L 45 H auf dem Dippelsdorfer Damm; (C) Joachim Jehmlich

99 608 mit DR-Zug auf dem Dippelsdorfer Damm; (C) Joachim Jehmlich

Dampflok befördert Feuerwehrspritzen

Kleine Fahrzeugausstellung am Bahnhof Radebeul Ost

« zurück