SDG

Erlebnis Dampfeisenbahn im Sächsischen Elbland

Die Bimmelbahn begleitet ihre Gäste durch das sächsische Elbland. Täglich dampft sie vom Weinstädtchen Radebeul durch den Lößnitzgrund über Moritzburg ins Zillestädtchen Radeburg. Mit der Lößnitzgrundbahn erfahren Sie die Gemütlichkeit und Nostalgie einer Bimmelbahn. Die Dampflok schnauft und zischt ihrem Ziel entgegen, Sie entspannen mit Familie und Freunden. So hinterlässt das Reisen mit der Dampfbahn bleibende Eindrücke mit Pfiff.

Das Dampfbahnjahr bei der Lößnitzgrundbahn bietet viele Anlässe, mal wieder mit der guten alten Bimmelbahn zu fahren. Gemeinsam mit dem Verein Traditionsbahn Radebeul e. V. organisieren wir für die Kleinsten unter unseren Fahrgästen die Sonderfahrten zu Ostern, Nikolaus und zur Schuleinführung. Zum Karl-May-Fest steht ganz Radebeul Kopf und der Lößnitzdackel ist mittendrin. Im September findet das jährliche Schmalspurbahnfestival statt, das immer wieder mehrere Tausend Besucher begeistert - ein Erlebnis für Familien und Dampfbahnfreunde gleichermaßen.

Geschmackvoll geht es beim "Weingenuss auf schmaler Spur" zu. Denn Wein, die Bimmelbahn und Radebeul gehören irgendwie zusammen.
Rauchende Köpfe sieht man beim "Rollenden Klassenzimmer", einem Angebot für Schulklassen, dass wir gemeinsam mit dem Regionalmanagement "Dresdner Heidebogen" durchführen.

  • Abfahren bitte!
  • Da kommt Hilfe für den Zugführer.
  • Nette Unterhaltung vor dem Zug
  • Männergespräch auf dem Peron
  • Zugpersonal hilft beim Verladen der Fahrräder.
  • Familien winkt der Lößnitzgrundbahn
  • Weichenstellen in Moritzburg